Die Eltern- und Bürgerinitiative Kinder- und Jugendbeteiligung (§18a BbgKVerf )

fordert die Gemeinde Bad Saarow auf, den seit 29. Juni 2018 im Brandenburg Kommunalverfassung verankerten § 18a BbgKVerf zur Kinder- und Jugendbeteiligung in die Hauptsatzung Gemeinde zu verankern. Nun ist im § 18a festgelegt, dass alle Gemeinden:

  • Die Gemeinde sichert Kindern und Jugendlichen in allen sie berührenden Gemeindeangelegenheiten Beteiligungs- und Mitwirkungsrechte.
  • Die Hauptsatzung bestimmt, welche Formen zur eigenständigen Mitwirkung von Kindern und Jugendlichen in der Gemeinde geschaffen werden. Kinder und Jugendliche sind an der Entwicklung der Formen angemessen zu beteiligen.
  • Die Gemeindevertretung kann einen Beauftragten für Angelegenheiten von Kindern und Jugendlichen benennen. Für den Beauftragten gilt § 18 Absatz 3 entsprechend.
  • Bei der Durchführung von Planungen und Vorhaben, die die Interessen von Kindern und Jugendlichen berühren, soll die Gemeinde in geeigneter Weise vermerken, wie sie die Beteiligung nach Absatz 1 durchgeführt hat.

Kinder und Jugendliche können künftig stärker Einfluss nehmen z.B. auf die Gestaltung von Spielplätzen und Jugendzentren, Sport- und Freizeitanlagen sowie Kitas, Horte und Schulhöfen, vielleicht auch auf die Planung zentraler Plätze ihrer Wohnorte oder die Verkehrs- und Wegeplanung. Ganz wichtig ist die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen, wenn es um Entscheidungen zu kulturellen Angeboten geht.

Die Hauptsatzung bzw. Kinder- und Jugendbeteiligungssatzung ist – aufgrund der Abschaffung der Übergangsregelung aus § 141 Abs. 4 BbgKVerf – unverzüglich an die neue Rechtslage anzupassen.

Gutachten http://engagementbb.de/wp-content/uploads/2019/11/Gutachten-18aBbkver.pdf

***************************************************************************************

Einwohnerantrag (§ 14 Abs. 1 BbgKVerf)

#KiJubBadSaarow – Jetzt Kinder- und Jugendbeteiligung in Bad Saarow nach § 18a BbgKVerf

Die Gemeinde verpflichtet sich unverzüglich, spätestens jedoch bis 31.12.2019, die Hauptsatzung um Beteiligungs- und Mitwirkungsrechte für Kinder- und Jugendliche gemäß § 18a BbgKVerf zu ergänzen. Die Gemeinde verpflichtet sich, alle Kinder & Jugendlichen in der Amtsgemeinde Bad Saarow bei der Entwicklung der Formen der Mitwirkung zu beteiligen um, selbstverwaltete Kinder- und Jugendgremien zu bilden.

Die Beteiligungs- und Mitwirkungsrechte müssen mindestens beinhalten, dass

  • 1. die Tagesordnung sämtlicher Sitzungen der Gemeindevertretung ein der Einwohnerfragestunde entsprechendes Rederecht für Kinder- und Jugendliche umfasst,
  • 2. Kindern- und Jugendlichen ein unabhängiges Antragsrecht zu allen Sitzungen der Gemeindevertretung und Ausschüsse gewährt wird, welches dem aktiven Teilnahmerecht nach § 30 Abs. 3 BbgKVerf nahe kommt.

Vertrauenspersonen (§ 14 Abs. 2 BbgKVerf)

  • Harry Hensler, Bahnhofstraße 10A, 15526 Bad Saarow
  • 1. Stellvertreter: Thomas Sörgel, Forsthausstraße 3, 15526 Bad Saarow
  • 2. Stellvertreter: Martin Ostermann, Am Birkengrund 8, 15526 Bad Saarow

**************************************************************************************

Die Unterschriftenliste zum Einwohnerantrag findet ihr hier

http://engagementbb.de/wp-content/uploads/2019/10/Einwohnerantrag_Kinder_Jugendbeteiligung_BadSaarow.pdf

Bitte unterstützt unseren/euren Einwohnerantrag mit eurer Unterschrift! Wir kommen gerne vorbei und holen, auch nicht vollständige Unterschriften ab. Bitte kurze Info über Einwohnerantrag@engagementbb.de

#KiJuBBadSaarow sammelt Unterschriften für den Einwohnerantrag

Die Eltern- & Bürgerbeteiligung zur Kinder & Jugendbeteiligung veranstaltet gemeinsam mit der Gründungsinitiative des Bürgervereins „Bad Saarow, das sind wir“ #Unterschriftensammlungsspaziergänge mit Kinder- und Jugendlichen, ihren Eltern, Großeltern und den Familien, in Bad Saarow 😊

Hierzu werden wir über Facebook https://www.facebook.com/EngagementBB/ und öffentlichen Bekanntmachungen auf der Amtsseite Scharmützelsee https://www.amt-scharmuetzelsee.de/veranstaltungen/9/2120684/2019/11/09/unterschriftensammelspaziergang.html gemäß §17 BbgKVerf informieren.

***************************************************************************************

Informationsbereitstellung laut Informationsfreiheitsgesetz

Schriftliche Infos zum Einwohnerantrag zur Kinder- und Jugendbeteiligung —>

Satzungsänderung KiJuBBadSaarow §18a —>

Eure Eltern & Bürgerinitiative zu Kinder & Jugendbeteiligung gemäß §18a BbgKVerf